GOOD BYE LENIN!

Přidáno 06. 11. 2019

GOOD BYE LENIN!

Unsere letzte Filmproduktion in diesem Jahr wird am 27.11.2019 ab 18.15 Uhr im Goethe Centrum JU stattfinden. Kommen Sie mit in die Zeit der Wende, also des Berliner Mauerfalls, durch den Film "GOOD BYE LENIN!".

Good Bye, Lenin! ist ein deutscher Spielfilm von Wolfgang Becker aus dem Jahr 2003. Familien- und Zeitgeschichte miteinander verbindend, erzählt er von einer Frau (Kathrin Sass), die im Koma die Wende „verschläft“, und ihrem Sohn (Daniel Brühl), der ihr, um sie zu schonen, nach dem Erwachen vorgaukelt, sie lebe nach wie vor in der „alten“ DDR.

Die Tragikomödie mit Daniel Brühl und Katrin Sass in den Hauptrollen wurde zur Berlinale 2003 uraufgeführt und hatte außerordentlichen Erfolg im In- und Ausland, beim Publikum wie bei der Kritik. Good Bye, Lenin! erhielt zahlreiche Preise, unter anderem den Felix und den französischen César, beide in der Kategorie „Bester europäischer Film“.

Bitte melden Sie sich mithilfe des Registrierungsformulars an. Wir freuen uns auf Sie!